Wettbewerb Jugend debattiert

Geben Sie Schülerinnen, Schülern und Lernenden die Gelegenheit, beim Jugend debattiert Wettbewerb mit Jugendlichen aus der ganzen Schweiz über aktuellen Themen zu debattieren. Jährlich organisiert YES den Nationalen Wettbewerb Jugend debattiert in drei Landessprachen (Deutsch, Französisch und Italienisch) für die Sekundarstufe I und II.

Timeline

JD_Timeline_Broschüre.JPG#asset:2839

Schulinterne Qualifikation

Die Lehrpersonen organisieren interne Debattierveranstaltungen in ihren Schulen und Institutionen. Diese ermöglichen es den Jugendlichen, die erlernte Methode in die Praxis umzusetzen und sich für einen freundschaftlichen Debattierwettbewerb zu begeistern. Zudem erlaubt eine solche Veranstaltung die schulinterne Qualifikation für das Regionalfinal.

Regionalfinal und Nationales Finale

An diversen Regionalfinalen in der Schweiz messen sich Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II sowie Lernende über verschiedene Schulen hinweg in ihren jeweiligen Kategorien. YES spricht die Kontingente mit den teilnehmenden Schulen ab. Die Teilnehmenden werden von einer Jury mit Persönlichkeiten aus Politik, Bildung, Medien, Berufswelt und dem Alumni-Netzwerk bewertet.

Entscheidend sind folgende vier Kriterien:

  • Sachkenntnis
  • Ausdruckvermögen
  • Gesprächsfähigkeit
  • Überzeugungskraft

Die besten Teilnehmenden aller Regionalfinale treffen sich im Frühjahr zum grossen Nationalen Finale. Neben dem Debattierwettbewerb findet ein Rahmenprogramm statt, wie beispielsweise ein Besuch im Bundeshaus und eine Fragerunde mit den Parlamentarierinnen und Parlamentariern.

Die Teilnahme am Nationalen Finale ist für debattierfreudige Jugendliche ohne Zweifel ein grosses Erlebnis und ein Höhepunkt des Schuljahres.